Am 04.10.2003 hat Aylina 6 supergesunde Welpen geboren !!
 
          1 Rüde                    sw
          5 Hündinnen          2 x tri / 3 x sw
         Alle Welpen wurden am 18.11.03 für CEA-Frei befunden
         Als Deckrüden haben wir nach langem suchen                      Sheltysham Sherpa " RHYS "
         gewählt.                               
                                                                                       SILQUE BORDER COLLIES
                                                                                          Jules & Frieda Wagemans - vanden Berghe

                       

"AYLINA"                                                                            "RHYS"

"PEDIGREE"                                                            "PEDIGREE"

 

" RHYS " ist ein temperamentvoller, ausgeglichener tric. Rüde.

Er wird im Agility und in der Arbeit an Schafen eingesetzt. Hier zeichnet er sich besonders durch seinen klassischen Stil und sein gutes Auge aus.

-------

 

 
Hündin                                                  Hündin 
     "Dear Angie"                                  "Djeany forever"
 
Hündin                                                  Rüde
     "Debby princess"                          "Dawn dancing free"
 
Hündin                                             Hündin
       "Don`t fly away"                                 "Dido"               
                                            
                                                                                                                                                                                          

Fuer Interesse an unseren Welpen und weiterer Info
 " rund um den Border Collie " stehen wir gern jederzeit zur Verfügung!

______________ 

Gedanken zu Zucht und Züchtern (von Christine Fuhrmann)

Die Zucht wird verbessert in Vereinen, wo Züchter ehrlich in Freundschaft sich einen.
Wo Anfängern stets die Richtung gewiesen, wo Erfolg dann auch lobend gepriesen.
Gesunde Konkurrenz unter Züchtern ist fein, Konkurrenz zum Streite darf niemals sein.
Die Rasse soll dabei stets profitieren, darum muss den Züchter stets Ehrlichkeit zieren.
                              Dann wird man den Züchter auch wieder adeln und die Vermehrer für ihren Pfusch tadeln.